«Amélie - Musik zum Träumen»

Die Filmmusik zu „Ziemlich beste Freunde“ und „Die fabelhafte Welt der Amélie“ begeistert Millionen von Menschen, weil sie zum Davonträumen einlädt und sich durch Tiefe, Empfindsamkeit und intime Nähe auszeichnet. Voller Gefühl und Hingabe  wird durch „Classic Rebells“ die Musik Ludovico Einaudis und Yann Tiersens live erlebbar.
Die Reduktion auf pures Piano und der warme Klang des Flügelhorns beschwören dabei im Raum eine Essenz mit magisch - kontemplativer Atmosphäre, die in einzigartiger Weise Zugang zu  inneren Seelenschichten gewährt und zutiefst berührt. Perfekt um dem Alltag zu entfliehen und pure Erholung für die Seele  -  Musik von Herz zu Herz!

 

„Classic Rebells“: Matthias Zeller (Klavier) und Daniel Schmahl (Trp/Flügelhorn) 
Die beiden Solisten des Abends sind durch ihr klassisches Studium und ihre Erfolge auf grossen Festivals geradezu prädestiniert diese Musik zu interpretieren und ihr Zauber und Tiefe zu verleihen. Dabei wissen sie auch die ein oder andere Geschichte zum Hintergrund der Kompositionen zu erzählen und nehmen den Hörer mit in die Studierstube Einaudis, oder auch auf die Ile d’ Ouessant, wo Yann Tiersen zuhause ist.
Mit Ólafur Arnalds und Nils Frahm sind weitere neoklassische Komponisten im Programm, deren Musik sich durch Empfindsamkeit, Gefühle und Klangzauber auszeichnet.
Reisen Sie auf den Klängen des Abends zu Ihren eigenen Träumen und geniessen Sie die Chance, Ihrer Lieblingsmusik im intimen Klanggewand  nahe zu kommen.

Erleben sie ein bewegendes Konzert und gönnen Sie sich ein klangliches Fest der Sinne!

Unser Videotrailer zum Programm (Livemitschnitt Palaissommer 2019 in Dresden)